Im Dezember 2019 konnte ich extrem günstig eine KDX 175 erwerben, die sich aber in einem sehr bedauerlichen Zustand befand. Die Besonderheit war, dass in dem Motorrad ein Kayaba-Zentralstoßdämpfer mit Ausgleichsbehälter von einer KX verbaut war. Durch Zufall konnte ich dann noch eine 38er Telegabel einer KX 125 von 1981 erwerben, so dass die Idee entstand, eine ganz eigenständige KDX 175 mit Cross-Fahrwerk aufzubauen.

Idee war weiterhin, so weit wie möglich nur Teile aus meinem Fundus zu verwenden und Ersatz- und Neuteile nur dort zuzukaufen, wo es technisch unerlässlich ist. Nachfolgend ist das Motorrad in fast fertigem Zustand zu sehen.

Hier geht es zum Restaurationsbericht.

Der Lockdown während der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 bot die Gelgenheit, das Projek recht zügig umzusetzen. So sieht es aktuell aus:

20200606 153719

20200606 153824

20200606 153833

20200606 153842


Cookies erleichtern die Bereitstellung meines Dienstes. Mit der Nutzung meines Dienstes erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Cookies verwende.